FANDOM

Gib deine Frage ein...

Grundsätzlich - nach dem optischen Gesetz bei Spiegeln, Einfallswinkel = Ausfallswinkel, werden die Lichtstrahlen die an der Außenkante der Kugel auftreffen auch fast direkt nach hinten weitergeleitet. Weiterhin hat aufgrund der runden Oberfläche jedes Spiegelstückchen einen anderen Winkel zur Lichtquelle, womit jedes Spiegelstückchen entsprechend auch in eine andere Richtung abstrahlt - auch wenn es sich nur um eine gerichtete Lichtquelle handelt. Tatsächlich gibt es einen Schattenfleck auf der Rückseite der Kugel, welcher aber 1.) sehr klein ist und 2.) durch die sich bewegenden Punkte schlecht erkennbar ist.